Die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Gertrud Cuxhaven sucht ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Reinigungskraft (m/w/d)

Stellenausschreibung

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Gertrud Cuxhaven sucht ab sofort oder zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine
Reinigungskraft (m/w/d)
für ihr neues Gemeindehaus in Döse mit 4,0 Wochenstunden in unbefristeter Beschäftigung.
Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 2 TV-L.
Zum Aufgabenbereich gehört insbesondere
• die Reinigung der Gemeinschafts-, Büro- und Sanitärräume des Gemeindehauses mit allen dazu
erforderlichen Arbeiten (Ersatz von Hygieneartikeln, Reinigung von Mobiliar, Fenstern usw.)
Wir erwarten:
• Körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit
• Zuverlässigkeit und Flexibilität
• Wünschenswert wäre Erfahrung in der Reinigung von Objekten
• Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus.
Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche
achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.
Die Arbeitszeit erfolgt nach Absprache.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30. 04. 2020 an die Ev.-luth. Kirchengemeinde
St. Gertrud, Regerstraße 41, 27474 Cuxhaven oder per E-Mail an: info@kirchenbuero.net.
Auskünfte erteilt Frau Doris Höfelmeier, Tel.: 04721-46499, E-Mail: doris.hoefelmeier@web.de.

Der Kirchenkreis sucht für das Diakonische Werk eine qualifizierte Kraft für die Flüchtlingssozialarbeit (m/w/d) in Teilzeit (25 Wochenstunden).


Der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Cuxhaven-Hadeln sucht ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Diakonische Werk eine


qualifizierte Kraft für die Flüchtlingssozialarbeit (m/w/d)
in Teilzeit (25 Wochenstunden).


Dienstorte sind Otterndorf und Cadenberge. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021 mit der Option auf Verlängerung.
Aufgabengebiet:
• Individuelle Unterstützung und Hilfe für Geflüchtete
• Unterstützung und Begleitung von ehrenamtlichen Patinnen und Paten
• Präventive und aufsuchende soziale Flüchtlingsarbeit
• Initiierung und Durchführung von Projekten
• Netzwerkarbeit
Wir erwarten:
• Erfahrung in beratender Sozialarbeit, idealerweise interkulturelle Erfahrungen und Praxis in der Begleitung und Beratung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund
• Verständnis für die Lebenssituation von Geflüchteten und interkulturelle Sensibilität
• gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Fähigkeit zur selbstständigen und strukturierten Arbeit, Belastbarkeit
• Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit
• Eigener Pkw und Führerschein Klasse B
Wir bieten:
• eine selbstständige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
• ein diakonisches Beratungsnetzwerk mit hoher fachlicher Kompetenz
• eine Vergütung auf der Grundlage des TVöD, zusätzliche Altersversorgung
• Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, flexible Arbeitszeiten
Die Tätigkeit ist mit einer besonderen Außenwirkung für die Kirche verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft
Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. April 2020 schriftlich oder per E-Mail an das Diakonische Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Cuxhaven-Hadeln, Geschäftsstelle Cuxhaven, Marienstraße 50, 27472 Cuxhaven, leitung@dw-cux.de.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Moritz, Tel.: 04721 560 450, zur Verfügung.